Verbindliche Bestimmungen

pdf ÖVE-EN 1 Teil 4 § 55 Baustellen und Provisorien

Diese Bestimmung gilt für elektrische Anlagen in Baustellen. 

Baustellen sind Räume oder Orte, in oder an denen Hochbau- oder Tiefbauarbeiten sowie Metallbaumontagen u. ä. durchgeführt werden.

Der Baustellencharakter ist so lange nicht gegeben, als an Wandsteckdosen lediglich 

  • Handleuchten
  • jeweils einzeln handgeführte Elektrowerkzeuge
  • jeweils einzelne andere Geräte wie z. B. Lötkolben, Kleinschweißgeräte
  • eine Mischmaschine die mit einem Fehlerstromschutzschalter 30 mA geschützt ist
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen